Seminar-Nr.: ASI 1

 

Gesundheitsschutz und Mitbestimmung

Einführung Arbeitsschutzgesetz

Was kann der Betriebsrat für Sichere und gesunde Arbeit tun?

Unser Grundlagenseminar für alle Betriebsräte macht Sie auf dem rechtssicheren Weg mit einem der wichtigsten Themen der Betriebsratsarbeit vertraut. Wir vermitteln Ihnen in den drei aufeinander abgestimmten Schulungen ASI 1, ASI 2 (Organisation betrieblicher Gesundheitsschutz) und ASI 3 (Gesundheitsschutz und Arbeitsplatzgestaltung) wie Sie dazu beitragen können, dass Ihre Kollegen/innen gesundheitsförderliche Arbeitsplätze haben. Sie erhalten einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen, erfahren wie Sie Belastungen und Gefahren im eigenen Betrieb erkennen, wie Sie die Rechte nutzen und in der praktischen Betriebsratsarbeit umsetzen, bzw. Ihren Arbeitgeber von nötigen Maßnahmen überzeugen können.

Ein Muss für jedes Betriebsratsmitglied, den die Rechtssprechung legt allergrößten Wert darauf das diesbezüglich alle Betriebsräte topfit sind.

Inhalte in Stichworten:

 

Einführung ins Thema:

  • System des dualen Arbeitsschutzes
  • Fürsorgepflicht und Gesundheitsschutz als Auftrag an die Arbeitgeber
  • Aufbau und Inhalt ArbeitsschutzG
  • Geltungsbereich
  • Gesetzliche Aufgaben an den Arbeitgeber
  • Organisation des Arbeitsschutzes

Gefährdungsbeurteilung:

  • Rechtsgrundlage
  • Phasenmodell
  • Tools der Durchführung
  • Risikobewertung
  • Wirksamkeitsüberprüfung

Dokumentation:

  • Form
  • Funktion
  • Aufbewahrungsvorschriften

Unterweisungsmanagement

Gemeinsame deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA)

Inhalt und Grenzen der Mitbestimmung des Betriebsrates beim Gesundheitsschutz

  • Gefährdung und Gefahr als Ausgangspunkt
  • Grenzen der Verhältnismäßigkeit und wirtschaftlichen Tragfähigkeit

                              

Schulungsdauer: 3 Tage

Seminarzeiten: 09:00 bis 16:00 Uhr



Termine

Mo 05. Nov bis Mi 07. Nov 2018

Mi 06. März bis Fr 08 März 2019