Seminar-Nr.: GS10



»Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses«

Das Kündigungsschutzgesetz und alles rund um das Thema „Kündigungen“ sind in der politischen Auseinandersetzung heftig umstritten. Dies gilt auch für die arbeitsgerichtliche Praxis.

Das Bundesarbeitsgericht hat in den vergangenen Jahren durch eine Vielzahl von Urteilen das Kündigungsschutzrecht entwickelt. Deshalb ist es für Betriebsräte schwieriger geworden, den Überblick zu behalten. Zum Beispiel, in welchen Fällen gekündigt werden kann und in welchen Fällen zunächst abgemahnt werden muss.

Das Seminar vermittelt praxisgerechte Hilfestellung und Orientierung für Kündigungen, Abwicklungs- und Aufhebungsverträge. Dabei werden auch die aktuellen Entwicklungen in der Rechtsprechung und geplante gesetzliche Veränderungen behandelt.


Die Seminarinhalte in Stichworten:

 

  • Die Arbeitsgerichtsbarkeit in Deutschland als eigener Rechtszweig
  • Die unterschiedlichen Arbeitsgerichtsverfahren und die Instanzen vom Gütetermin bis zum Verfahren vor dem Bundesarbeitsgericht
  • Beendigung von Arbeitsverhältnisses
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats


 

Dauer

3 Tage

Seminarzeiten

Mittwoch       09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Donnerstag  09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag          09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Termine

29.08.2018 - 31.08.2018

 

weitere Termine auf Anfrage