Seminar-Nr.: GS17

 

Es ist festzustellen, dass in den Betrieben immer mehr Fremdarbeitnehmer neben den fest angestellten Mitarbeitern eingesetzt werden. Dabei handelt es sich vorrangig um Leiharbeitnehmer. Mit dem Einsatz dieser Arbeitnehmer in dem Betrieb schließen sich erhebliche Fragen im Rahmen der Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte des Betriebsrates im Empfängerbetrieb an. Vielfach ist aber auch zu beobachten, dass anstelle von Leiharbeitnehmern, Werkverträge mit betriebsfremden Personen abgeschlossen werden, diese aber dann in dem Arbeits- und Produktionsprozess mit eingesetzt werden, so dass sich die Frage stellt, ob es sich wirklich um Werkverträge oder um eine Umgehung der Mitbestimmungsrechte handelt.
 

Die Seminarinhalte in Stichworten:

1. Betriebliche Analyse

  • Normenpyramide
  • Arbeitsverträge
  • Werkverträge
  • Dienstverträge
  • Fremdfirmeneinsatz
  • Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

     

2. Die rechtliche Zuordnung zu personaleinsetzenden Firmen und personalentsendenden Firmen mit den daraus resultierenden Mitbeteiligungsrechten und Mitbestimmungsrechten der Betriebsräte
 

  • Abgrenzung Leiharbeit, Werkvertrag, Dienstvertrag - Auswirkungen der Personen auf die Betriebsratswahl, Betriebsratsgröße, Wahlberechtigung, Wählbarkeit, Anfechtung
  • Arbeitnehmerüberlassung im Rahmen des Arbeitsnehmerüberlassungsgesetztes
  • Anwendung des Betriebsverfassungsgesetzes, betriebliche Zuordnung
  • Individuelle Rechte gegen den Personalentsender
  • Individuelle Rechte gegen den Personalempfänger
  • Betriebsratbeteiligung im Rahmen seiner Aufgaben § 75 BetrVG,
  • § 80 BetrVG allgemeine Aufgaben,
  • § 87 BetrVG erzwingbare Mitbestimmung,
  • § 92 BetrVG Personalplanung,
  • § 93 BetrVG Ausschreibung,
  • § 95 BetrVG Auswahlrichtlinien,
  • § 96 BetrVG Forderungen der Berufsausbildung,
  • § 99, § 100 BetrVG Zustimmungsrechte
  • § 102 BetrVG Kündigung,
  • § 106 BetrVG Wirtschaftsausschuss

     

 

Dauer

1 Tag

Seminarzeiten

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Termine

 

Fr   30.11.2018

 

weitere Termine auf Anfrage